Zurück

Strategischer Einsatz von Videos in Museen

Eine Informationsveranstaltung der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG)
am 29. November 2017 in Stuttgart

Videos sind durch die Vielseitigkeit der Neuen Medien eine wandlungsfähige Form der Wissensvermittlung und können eine größere Besucherbindung im Museumskontext schaffen. Sie lassen sich darüber hinaus gut in eine digitale Gesamtstrategie integrieren. Das Seminar vermittelt theoretische und praktische Grundlagen zur Bewegtbildkommunikation, die speziell auf die Museumskommunikation abgestimmt sind. Sie bekommen einen Eindruck über die generelle Videoerstellung, von diversen Video-Plattformen und möglichen Zielgruppen die sich darauf befinden. Darüber hinaus lernen Sie andere wichtige und praxisnahe Faktoren wie Technik, Storyline, Budget, rechtliche Gegebenheiten, als auch mögliche einfache in-house Lösungen in den ersten Grundzügen kennen.

Die Medien- und Filmgesellschaft bietet am Mittwoch, den 29. November 2017 Uhr in Stuttgart ein Tagesseminar zum “Strategischen Einsatz von Videos in Museen”. Das museumsfernsehen aus Hamburg wird die Veranstaltung durchführen.

Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Mitarbeiter aus staatlichen und nichtstaatlichen Museen in Baden-Württemberg. Damit die MFG Ihre Bedarfe für die Informationsveranstaltung und weitere folgende Workshops für die Themenreihe – Videoeinsatz in Museen – bestmöglich berücksichtigen kann, bitten wir Sie den wirklich sehr kurzen Fragebogen zu beantworten.

Anmeldung und Programm hier