Zurück

BMBF-Förderprogramm zur Digitalisierung von Objekten “eHeritage”

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat erneut das Förderprogramm für die Digitalisierung und Erschließung wissenschaftlich relevanter Objekte des kulturellen Erbes “eHeritage” ausgeschrieben.

Gefördert werden Vorhaben, die Objekte des kulturellen Erbes für die Forschung erschließen, digitalisieren, speichern und bereitstellen. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass die entstehenden Digitalisate die Grundlage für Forschung bilden. Neben der Aufnahme von Basisinformationen ist die fachlich tiefe Erschließung der Digitalisate und deren anschließende Weitergabe erwünscht.

Das Verfahren verläuft zweistufig, Projektträger ist der DLR Projektträger. Projektskizzen (1. Stufe) müssen bis 31. Juli 2019 eingereicht werden. Nähere Informationen gibt es in der Bekanntmachung des Bundesanzeigers. Dort sind auch die Kontaktangaben für Rückfragen beim DLR Projektträger zu finden.