Zurück

Gesellschaftlicher Zusammenhalt – neue Projektförderung

Ausschreibung des Wissenschaftsministeriums | Antragsfrist 1. März 2019

Um künstlerische und kulturelle Projekte zu unterstützen, die mit dialogorientierten und partizipativen Formaten arbeiten und forschen, schreibt das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst das Programm “Gesellschaftlicher Zusammenhalt” aus.

Ziel des Programms ist es, strategische Verbindungen und Allianzen zwischen Akteuren der professionellen Kunst mit den Bereichen der Amateurkunst, der freien Szene, Hochschulen, Soziales, Bildung (u.a. Schulen), Religion, Sport, Wirtschaft oder Verwaltung zu entwerfen.

Antragsberechtigt sind professionelle Institutionen und Ensembles aus Kunst und Kultur, von Kunst- und Musikhochschulen und den drei Akademien des Landes.

Die Antragssumme beträgt mindestens 50.000 Euro und maximal 200.000 Euro für eine Projektlaufzeit von bis zu 2 Jahren. Der Kosten- und Finanzierungsplan muss mindestens einen Anteil von 20% Eigen- oder Drittmittel bei der Antragsstellung vorweisen.

Mehr Informationen und Projektantrag online