Zurück

Kurator (w/m/div)

Das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts und hat die Aufgabe, als Einrichtung der Forschung, der Kulturvermittlung und der Weiterbildung, eine umfassende Auseinandersetzung mit Kunst und Medientechnologie zu ermöglichen.

Am ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe ist zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als

Kurator (w/m/div)

zu besetzen.

Zu Ihren Aufgaben gehören allgemeine, bereichsübergreifende Museumsarbeiten, die Realisierung (Projektleitung) von Wechselausstellungen, die Erarbeitung von innovativen Präsentationsformaten und mit den Ausstellungen verbundenen Rahmenprogrammen sowie die Akquise von Drittmitteln.

Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Kunstwissenschaft oder Kunstgeschichte. Erfahrung im Museums- oder Ausstellungsbetrieb, im Projektmanagement sowie der Entwicklung und Durchführung von Drittmittelprojekten werden ebenso erwartet wie ein versierter Umgang im Erstellen und Verarbeiten von Texten. Darüber hinaus ist der sichere Umgang mit der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift erforderlich; das Beherrschen einer weiteren Fremdsprache ist von Vorteil. Interesse an technokulturellen Fragestellungen sowie fundierte Kenntnisse der Medienkunst und deren Diskurse sind essenziell. Ein überdurchschnittliches Engagement, Kommunikations- und Teamfähigkeit, zeitliche Flexibilität sowie Eigeninitiative werden vorausgesetzt.

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im öffentlichen Dienst in einer der weltweit führenden Kultureinrichtungen auf dem Gebiet der Medienkunst. Innerhalb eines motivierten Kollegenteams erwartet Sie ein gutes Betriebsklima. Die Bezahlung erfolgt nach dem TVöD und richtet sich nach der Qualifikation und den Erfahrungen. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.

Für weitere Rückfragen steht Ihnen Herr Philipp Ziegler, Leiter des kuratorischen Bereichs, unter Tel. 0721/8100-1300 zur Verfügung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte in elektronischer Form bis Sonntag, den 15. Dezember 2019 per E-Mail an Frau Anna Maganuco: maganuco@zkm.de