Zurück

Leitung Besucherservice (w/m/d)

Das Landesmuseum Württemberg (LMW) ist das größte kulturhistorische Museum in Baden-Württemberg. Mit den umfangreichen Sammlungen aus der Archäologie, der Kunst- und Kulturgeschichte sowie der Populär- und Alltagskultur bildet es die Kulturgeschichte Württembergs von der Steinzeit bis zur Gegenwart ab.

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt die

Leitung des Besucherservices (w/m/d)

für den Standort Stuttgart (Altes Schloss) in Vollzeit.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Erhaltung der Sicherheit von Besucherinnen und Besucher sowie von Exponaten
  • Koordination und Einsatzplanung der Mitarbeitenden
  • Ausführung und Kontrolle von dienstlichen Regelungen
  • laufender Museumsbetrieb, z. B. Einhaltung und Kontrolle der zulässigen Besucheranzahl, Warteschlangenmanagement sowie Öffnung/Schließung einzelner Ausstellungsbereiche
  • Schließdienst
  • Teilnahme an (abteilungsübergreifenden) Planungen
  • Genehmigung und Pflege der Daten im Zeiterfassungssystem
  • Mitarbeit am Fortbildungsprogramm
  • Koordination und Einsatzplanung des Dienstleisters

Wir erwarten:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung, möglichst im Sicherheitswesen, oder mehrjährige und umfassende Berufserfahrung im Sicherheits- oder Aufsichtsbereich eines Museums oder einer vergleichbaren Einrichtung
  • mehrjährige Berufserfahrung im Dienstleistungsbereich, möglichst im Besucherservice
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • gepflegtes, freundliches und sicheres Auftreten
  • Serviceorientierung
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Eigeninitiative, selbstständiges und strukturiertes Arbeiten, sehr gutes Organisations-vermögen, Teamfähigkeit
  • sehr gute Deutschkenntnisse, Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert
  • Bereitschaft, innerhalb eines Dienstplans, regelmäßig an Wochenenden, Feiertagen
    sowie gelegentlich außerhalb der Öffnungszeiten des Museums zu arbeiten
  • gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel etc.)
  • Vorlage eines einwandfreien erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen entsprechender Qualifikation nach Entgeltgruppe 5 TV-L. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 19. Juli 2019 an das Landesmuseum Württemberg, Personalverwaltung, Schillerplatz 6, 70173 Stuttgart. Bewerbungen per E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Axel Winkler, kaufmännischer Geschäftsführer, gerne zur Verfügung (Telefon: 0711/89535-104, E-Mail: Axel.Winkler@Landesmuseum-Stuttgart.de).

Ihre per Post eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nur dann zurückgesandt, wenn Sie einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.