Zurück

Mitarbeiter für Ausstellungsorganisation, -management und Kommunikationsdesign (w/m/d)

Das Staatliche Museum für Naturkunde Stuttgart ist mit seinen beiden Standorten Museum am Löwentor und Schloss Rosenstein mit mehr als 120 Mitarbeitern eines der größten Naturkundemuseen Deutschlands und versteht sich als zukunfts­orien­tierte Forschungs- und Bildungseinrichtung.

Unsere Ausstellungen richten sich an verschiedene gesellschaftliche Gruppen und werden bei uns geplant, organisiert, koordiniert und gestaltet. In der Stabsstelle für Ausstellungen, Szenografie und Grafikdesign suchen wir ab 01. Februar 2019

eine/n Mitarbeiter/in für Ausstellungsorganisation, -management und Kommunikationsdesign (Digital & Print)

Die Stelle umfasst insbesondere folgende organisatorische Aufgaben:

  • Vertretung der Leitung der Stabsstelle für Ausstellungen, Szenografie und Grafikdesign
  • Mitarbeit bei Ausstellungsprojekten: von der Idee an bis zur Produktion, Betreuung der Projekte beim Aufbau, während der Laufzeit, dem Abbau bis hin zum Rückbau
  • Unterstützung bei der Projektplanung mit Koordination sämtlicher Terminarbeiten in Abstimmung mit den jeweiligen wissenschaftlichen Abteilungen und externen Dienstleistern
  • Mithilfe bei der Erstellung und Überwachung von Kostenbudgets
  • Mitgestaltung der parallelen Organisation von kurz-, mittel- und langfristigen Projekten in interdisziplinären Teams

Gestalterische Aufgaben:

  • Konzeption und Umsetzung medialer Inszenierungen und Interfaces für digitale
    Exponate in Ausstellungen (z.B. Web-, Screendesign, Apps, 2D-Computerspiele)
  • Gestaltung von einfachen Printprodukten (Flyer, Monatsprogramm)
  • Unterstützung bei der Konzeption und Gestaltung von Ausstellungen

Wir erwarten:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hoch- bzw. Fachhochschulstudium im Bereich Design, Gestaltung, digitale Medien oder ein vergleichbares Studium
  • Nachgewiesene Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement sowie in der Steuerung der entsprechenden Prozesse
  • Erfahrungen bei der Entwicklung und Umsetzung interaktiver Exponate und Anwendungen, Online-Medien, UX/UI-Design, Informationsdesign
  • Kenntnisse in der Gestaltung von Printgrafiken bis hin zur Druckvorstufe
  • Einen sehr hohen Anspruch an Qualität und Qualitätsstandards
  • Sensibilität für zielgruppenorientiertes Design
  • Gute Kenntnisse in der Adobe Creative Suite (InDesign, Photoshop, Illustrator, Dreamweaver) und MS Office (Word, Excel, Power Point)
  • Programmierkenntnisse (HTML, CSS, JS)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Ein hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Kreativität und Engagement, Kommunikations- und Organisationstalent
  • Teamplayer mit lösungsorientierter Herangehensweise
  • Interesse an naturkundlichen Themen, Design, neuen Technologien, Medien, Architektur, Grafik, Fotografie, Gesellschaft und Kultur.

Wir bieten eigenverantwortliches Arbeiten und Raum für Eigeninitiative, Zusammen-arbeit in interdisziplinären Teams und eine außergewöhnliche Atmosphäre im Natur-kundemuseum am Löwentor. Im Zuge der Gleichberechtigung begrüßen wir besonders Bewerbungen von qualifizierten Frauen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevor­zugt eingestellt.

Die Einstellung erfolgt zunächst befristet auf 2 Jahre; eine anschließende Entfristung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe E 11 TV-L.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung zusammen mit mind. 5 Arbeits-proben (Screenshots oder Link zur Webseite etc.). Diese richten Sie bitte ausschließlich online (in einer PDF Datei als Anhang, max. Dateigröße 8 MB) bis zum 21. Oktober 2018 an stellv.stabsstelle@smns-bw.de. Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten nicht automatisch verschlüsselt werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.naturkundemuseum-bw.de oder telefonisch von Frau Bergener unter Tel. 0711/8936-2971.