Zurück

Museumsmitarbeiter / Museologe (w/m/d)

Die Stadt Sinsheim sucht im Zuge einer Elternzeitvertretung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Museumsmitarbeiter / Museologe (w/m/d)

für das Stadtmuseum Sinsheim in Teilzeit mit einem Beschäftigungsumfang von 19,5 Wochenstunden und ist zunächst befristet bis zum 31.12.2021.

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Pflege und Unterstützung bei Dauerausstellungen des Stadtmuseums
  • Vorbereitung und Unterstützung von Dauer- und Sonderausstellungen mit (zeit-)geschichtlichem Bezug
  • Pflege des umfangreichen Sammlungsbestandes zur Stadtgeschichte
  • Mitarbeit im museumpädagogischen Begleitprogramm
  • besucherorientierte Öffentlichkeitsarbeit, dazu gehört die Zusammenarbeit mit den Bildungseinrichtungen, Tourismusanbietern und geschichtlichen Vereinen
  • Umsetzung der Inventarisierung
  • Bearbeitung von Rechercheanfragen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Museologie oder eine vergleichbare Qualifikation mit einschlägigen Erfahrungen im Museumsbereich
  • Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Selbstständigkeit und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Berufserfahrung in der Erforschung und Präsentation von Stadtgeschichte ist von Vorteil

Wir bieten Ihnen einen attraktiven  Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst sowie ein spannendes Aufgabengebiet. Die Vergütung erfolgt, bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, bis zur Entgeltgruppe 9b TVöD. Die Stadt Sinsheim bietet, neben den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, die Möglichkeit, eine verbilligte Jahreskarte (Job-Ticket) für öffentliche Verkehrsmittel zu erwerben.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte spätestens bis zum 24. August 2020 über das Bewerberportal auf unserer Homepage www.sinsheim.de/ Stellenausschreibungen.

Für Rückfragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung: Frau Rottschäfer, Museumsleiterin, Tel. 07261 404-951 und Herr Wolf, Personalabteilungsleiter, Tel. 07261 404-112.