Zurück

Museumsmitarbeiter (m/w/d) für das Kulturamt

Die Stadtverwaltung Rottenburg am Neckar sucht für das Kulturamt einen

Museumsmitarbeiter (m/w/d) – (Teilzeit 50%)

Das Aufgabengebiet

  • verantwortliche Mitarbeit in den Museen Römisches Stadtmuseum Sumelocenna, Sülchgau-Museum und Gedenkstätte Synagoge Baisingen für die Bereiche Museumspädagogik, -vermittlung und -vermarktung
  • Organisation und Durchführung von Führungen, Veranstaltungen und Ausstellungen
  • Mitarbeit bei der Neugestaltung von Museen, z.B. des Kinderbereichs im Römermuseum oder hinsichtlich des Einsatzes von digitalen Medien.

 

Wir suchen

  • eine flexible Persönlichkeit mit abgeschlossenem (Fach-)Hochschulstudium im Museumsbereich oder einer vergleichbaren geisteswissenschaftlichen Ausrichtung
  • mit guten EDV-Kenntnissen und Führerschein
  • mit organisatorischen und kundenorientierten Fähigkeiten
  • mit zeitlicher Flexibilität und der Fähigkeit, sich auf unterschiedliche Besucherbedürfnisse einzustellen.

 

Wir bieten

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst mit einem anspruchsvollen und interessanten Aufgabenbereich
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 9b TVöD mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • einen Arbeitsplatz in einer modernen und bürgerorientierten Verwaltung
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • persönliche und fachliche Weiterbildungsangebote, auch im Rahmen eines umfangreichen internen Fort- und Weiterbildungsprogramms
  • einen attraktiven und sicheren Arbeitsplatz sowie sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Karlheinz Geppert, Kulturamtsleiter, Telefon 07472/165-351, gerne zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bis spätestens 8. März 2020 online auf www.rottenburg.de/stellenangebote.