Zurück

Abteilungsleitung (w/m/d) Zentrale Dienste

Das Haus der Geschichte Baden-Württemberg in Stuttgart sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Abteilungsleitung (w/m/d) für die Zentralen Dienste

Aufgabengebiet

  • verantwortliche Leitung der Abteilung Zentrale Dienste / Gebäudebetrieb, Gewährleistung aller Arbeiten zur Haus / Gebäude und Sicherheitstechnik,
  • Überwachung und Steuerung der Ausstellungstechnik
  • Unterstützung und Beratung der Direktorin in allen administrativen und organisatorischen Belangen des Baus und des Bauunterhalts des Museums, seiner Dauer- und Sonderausstellungen seinen Außenstellen und des Verwaltungsgebäudes
  • Organisation und Überwachung der Veranstaltungstechnik
  • Steuerung der externen Mitarbeiter im Aufsichts- und Wachdienst sowie Reinigungsdienst
  • Verantwortung für alle Bereiche der Museumssicherheit

Anforderungen

  • ein einschlägiges abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Dipl/ Master) bevorzugt mit einem Schwerpunkt Architektur / Bauingenieurwesen / oder Verwaltungswissenschaft nachgewiesen durch langjährige praktische Berufserfahrung
  • es werden umfangreiche Erfahrungen und Kenntnisse in dem dargelegten Aufgabengebiet vorausgesetzt
  • das Museum befindet sich aktuell in der Phase der Neukonsolidierung, von der/dem Abteilungsleiter/in werden die aktive Begleitung dieses Prozesses sowie konzeptionelle Überlegungen zur zukunftsweisenden Neuausrichtung des Hauses der Geschichte erwartet
  • gesucht wird eine Persönlichkeit mit ausgewiesener Sozial- und Führungskompetenz, Eigeninitiative, hohe Kommunikationsstärke, die sich durch eine lösungs- und teamorientierte Arbeitsweise auszeichnet
  • Interesse an Geschichte, insbesondere an Fragen zu Museen und deren Entwicklung, sowie Erfahrung in einer Kultur- oder Forschungseinrichtung oder in einer öffentlichen Verwaltung sind wünschenswert.

Arbeitszeit / Vergütung

Wir bieten eine Vollzeitanstellung mit einem Arbeitsumfang von maximal 39,5 Stunden pro Woche. Die Bezahlung erfolgt in der Entgeltgruppe 13 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder. Eine Höhergruppierung ist nach der geplanten Neustrukturierung möglich.

Wir bieten

  • einen verantwortungsvollen, interessanten Arbeitsplatz in einem kreativen Umfeld im öffentlichen Dienst
  • Job Ticket BW (eine vom Land bezuschusste Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr)
  • flexible Arbeitszeiten
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • vielfältige Angebote im Betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX besonders berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum  20. September 2019 an das Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Frau Mayer, Urbansplatz 2, 70182 Stuttgart oder per E-Mail an judith.mayer@hdgbw.de. Übersenden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen in Kopie und ohne Bewerbungsmappe, da wir die Unterlagen aus Verwaltungs-und Kostengründen nicht zurück schicken werden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens vernichtet (Datenschutz).

Für weitere Informationen zur Stelle steht Ihnen die Direktorin Prof. Dr. Paula Lutum-Lenger gerne unter Tel. 0711/212-3966 zur Verfügung.