Zurück

Veranstaltungsmanager (w/m/d)

Das Landesmuseum Württemberg (LMW) ist das größte kulturhistorische Museum in Baden- Württemberg. Mit den umfangreichen Sammlungen aus der Archäologie, der Kunst- und Kultur- geschichte sowie der Populär- und Alltagskultur bildet es die Kulturgeschichte Württembergs von der Steinzeit bis zur Gegenwart ab.

Wir suchen zum 1. Juni 2020 eine/einen

Veranstaltungsmanager (w/m/d)

im Bereich Vermietungen/Kooperationen in Vollzeit. Die Stelle ist vorerst für die Dauer von zwei Jahren befristet. Im Anschluss ist die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis möglich.

Das LMW versteht sich als Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches. Daher spricht es mit seinen Veranstaltungen und Kooperationen sowohl das klassische Museumspublikum als auch museumsferne Zielgruppen an. Das Veranstaltungsmanagement konzipiert und organisiert das kulturelle Begleitprogramm und betreut Veranstaltungsformate wie Eröffnungen, Konzerte, Erlebnisevents, Programme der Fördergesellschaft sowie aufwendige Großveranstaltungen. Ein wichtiger Bestandteil der kommerziellen Aktivitäten am LMW ist der Bereich der Vermietungen. Hier wird sich das Museum mit seiner zentralen Lage in der Landeshauptstadt neu positionieren.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Erarbeitung eines Konzepts für Vermietungen am LMW, insbesondere für die ab Frühjahr 2021 fertiggestellte Dürnitz (Museumsfoyer) im Alten Schloss
  • Akquirierung, Organisation, Abwicklung und Durchführung von Vermietungen in den ver- schiedenen Räumlichkeiten des Museums am Standort Stuttgart
  • inhaltliche Konzeption und Umsetzung eines Kulturprogramms und sonstiger Veranstaltungen im Alten Schloss
  • Gewinnung und Betreuung von Kooperationspartnern
  • eigenverantwortliche Organisation und Betreuung der Veranstaltungen inklusive der Vor- und Nachbereitung. Hierzu gehören u.a. die Terminkoordination, Überwachung der Einhaltung der vielfältigen Sicherheitsauflagen und Museumsvorgaben im Vorfeld und vor Ort, Kommunikation mit allen internen Stellen, Steuerung externer Dienstleister und

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium (Diplom, Master, Magister), vorzugsweise im Kulturmanagement oder in einem inhaltlich museums- oder veranstaltungsrelevanten Fach
  • mehrjährige Berufserfahrung im Eventmanagement, gerne im kulturellen Bereich
  • hohes organisatorisches Geschick und strukturierte Arbeitsweise
  • hohes Verantwortungsbewusstsein als auch Bewusstsein für das museale Umfeld, in dem Veranstaltungen stattfinden
  • überdurchschnittliches Engagement, Flexibilität, Kreativität und Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft, auch außerhalb der regulären Dienstzeiten

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen entsprechender Qualifikationen nach Entgeltgruppe 11 TV-L. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 24. Januar 2020 an das Landesmuseum Württemberg, Personalverwaltung, Schillerplatz 6, 70173 Stuttgart. Bewerbungen per E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden.

Für Fragen steht Ihnen Herr Markus Wener, Abteilungsleiter Drittmittel, Gremien und Veranstaltungen (Telefon 0711/89535-105, E-Mail Markus.Wener@Landesmuseum-Stuttgart.de) ab dem 13. Januar 2020 gerne zur Verfügung.

Ihre per Post eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nur dann zurückgesandt, wenn Sie einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Hinweise zum Datenschutz im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten bei Bewerbungen finden Sie unter www.landesmuseum-stuttgart.de/museum/stellenangebote.