Zurück

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)

Das Landesmuseum Württemberg mit seiner Außenstelle, dem Museum der Alltagskultur im Schloss Waldenbuch und seinen Zweigmuseen gehört zu den größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Innerhalb des Landesmuseum Württemberg ist die Fachabteilung Archäologie organisatorisch der Abteilung Sammlung und Forschung zugeordnet.

Zum nächst möglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)

am Referat vorrömische Metallzeiten in der Fachabteilung Archäologie in Teilzeit (50 %) für die Dauer von 12 Monaten zu besetzen.

Ihre Tätigkeit

Zur Stelle gehören insbesondere folgende Aufgaben:

  • Fachliche Evaluation von Datensätzen in den vorliegenden Datenbanken der Vorrömischen Metallzeiten.
  • Weiterführung der fachwissenschaftlichen Erfassung, Bestandserschließung mit inhaltlicher Recherche, Kontextualisierung und wissenschaftlicher Bewertung von Fund- und Befundzusammenhängen.
  • Überprüfung der Sammlung der Bronze- und Eisenzeit auf Konsistenz und Kohärenz und ggf. Anpassung der Standortverwaltung.
  • Organisation und Durchführung des Leihverkehrs.
  • Einbindung in die alltägliche Arbeit am Referat vorrömische Metallzeiten.

Ihre Qualifikation

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in der Vor- und Frühgeschichte sowie einschlägige Kenntnisse der süddeutschen Vorgeschichte (MA, M.A., Promotion)
  • Museale Berufserfahrung
  • Sicherer Umgang mit Objektdatenbanken
  • Geübter Umgang mit musealen Objekten
  • Sorgfältige, ergebnisorientierte, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Hohes Engagement
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit
  • Führerschein Klasse B

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 20. Mai 2019 an das Landesmuseum Württemberg, Abteilungssekretariat, Frau Bäurle, Schillerplatz 6, 70173 Stuttgart. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Thomas Hoppe M. A., Referatsleiter Vorrömische Metallzeiten, gerne zur Verfügung (Telefon: 0711 89535 206, E-Mail: Thomas.Hoppe@Landesmuseum-Stuttgart.de, erreichbar Dienstag und Donnerstag).

Online-Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Ihre Bewerbungsunterlagen nur dann zurückgesandt werden, wenn Sie einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.